Haben Sie Fragen?

Tel. 0211 36189924

#fff

One2Feed

3 gute Gründe

Mit One2Feed sparen Landwirte 
weltweit Zeit und Geld. 
Und sie alle stimmen überein, dass
One2Feed drei klare Vorteile bietet:
 
Gute Flexibilität, groβe Kapazität und hohe Effektivität.

Erik Andersen, 9510 Arden, Dänemark

Erik Andersen hält 330 Kühe, aufgeteilt in 6 Gruppen: Frischkalber, Erstkalber, Hochleistende, Niedrigleistende, Trockensteller und Trockensteher. Darüber hinaus sind zwei Gruppen Kälber und Rinder (Färsen) zu füttern.

"Unser Stallsystem eignet sich gut für die Gruppenhaltung, und mit One2Feed bietet es sich an, die fütterungsmäßigen Vorteile der Gruppenhaltung zu nutzen", sagt Erik Andersen.

"One2Feed hat eine passende Kapazität, ermöglicht uns eine große Flexibilität und sichert eine gute, gleichmäßige Mischung - und außerdem haben wir nur selten Alarme", unterstreicht Erik Andersen.

Laut Erik Andersen sind die drei wichtigsten Vorteile der One2Feed Anlage:

• Vertikaler Mischer liefert eine gute und sichere Mischung
• Passende Kapazität und ein hoher Grad an Flexibilität
• Einfach, betriebssicher und stabil gebaut


Jonas Kysinger, Gotland, Schweden

Jonas Kysinger hat eine Herde mit 235 Kühen plus Nachzucht und langjährige Erfahrung mit automatischen Fütterungsanlagen.

Über One2Feed sagt er: "One2Feed hat unsere Erwartungen vollends erfüllt. Wir haben eine hohe Flexibilität, und wir benötigen täglich nur 20 Minuten für das Füttern."

"Die Steuerung ist einfach und erfolgt über PC, Tablet oder das Mobiltelefon. Eventuelle Alarmmeldungen kommen via SMS, und die meisten Supportdienste lassen sich einfach über das Internet erledigen", fügt Jonas Kysinger hinzu.

Laut Jonas Kysinger sind die drei wichtigsten Vorteile der One2Feed Anlage:

• Betriebssicherer Aufbau mit 400V Stromschienen
• Kann alle Arten von Futtermitteln mischen
• Standardbauteile sichern einen problemfreien Service


Osean Link Farm, Obihiro, Hokkaido, Japan

Die Osean Link Farm gehört mit 700 Kuühen zu Japans größten und modernsten Milcherzeugern.

"Mit einer so großen Herde ist es für die Wirtschaftlichkeit entscheidend, dass man die Fütterung zu 100 % im Griff hat", erklärt Osean Links Eigentümer und hebt hervor, dass die Mitarbeiter insgesamt nur 30-40 Minuten täglich für die Fütterung aufwenden.

Ebenso wichtig sei es, dass man den Futterplan schnell anpassen und die Mengen problemlos auf die einzelnen Kuhgruppen zuschneiden kann. So passt die Futtermenge immer optimal.

Laut Osean Link Farm sind die drei wichtigsten Vorteile der One2Feed Anlage:

• Magazine mit großer Kapazität und einfachem Aufbau
• Vertikalmischer aus Edelstahl mit Futterschieber
• Einfache und flexible Steuerung mit Online-backup